Sportschutz

40% aller Zahn- und/oder Kieferverletzungen ereignen sich beim Sport. Schon wenig Krafteinwirkung wie beim “Runterfallen” eines Kunststoffballs bei Hockey können schwerwiegende Zahn- und Kieferfrakturen im Mundbereich verursachen. Meist sind hierbei die oberen Schneidezähne betroffen. Der entstandene Schaden reicht meist über den Unfall hinaus, verursacht durch die lebenslangen Folgekosten wie Füllungen, Zahnersatz oder Zahnimplantate.
Der Mundschutz ist somit bei Jugendlichen wie auch bei Erwachsenen ein zwingendes Hilfsmittel zur Vorbeugung von Zahn,- Kiefer- und Gesichtsverletzungen. Ein guter Mundschutz kann das Risiko für Zahnschäden um bis zu 60% reduzieren. Außerdem wird durch die Dämpfung und Verteilung der Kräfte die Gefahr von Kiefer- und Kiefergelenksbrüchen vermindert. Nur wenn der Mundschutz gut passt, kann er die Schlagenergie, die auf den Mund eintrifft, möglichst gleichmäßig verteilen. Ein moderner Mundschutz bietet daher eine hohe Schutzwirkung, beeinträchtigt nicht die Leistungsfähigkeit, Mundatmung und Sprache des Sportlers und ist mit festen Zahnspangen leicht zu kombinieren. Wir beraten Sie gerne, um den idealen Sportschutz für Sie und Ihre Kinder zu finden.

Schnellzugriff Termin vereinbaren