Carrière-Motion

Der Carriere Motion Class II nach Louis Carrière ist ein Gerät zur Einstellung einer korrekten Bisslage. Diese Behandlungsmethode ermöglicht es, ohne „Zähneziehen“ eine Rückbisslage zu therapieren. Gleichzeitig muss zur Verankerung im Unterkiefer ein Aligner (unsichtbare Schiene) eingesetzt werden.

 

Der Carriere Motion Class III
Der Carriere Motion Class III ist eine minimal-invasive Lösung zur Behandlung von Klasse III-Fehlstellungen
ohne Extraktionen, kieferchirurgische Operationen oder unangenehme und auffällige Delairemasken. Er ist genauso
einfach zu platzieren wie ein Bracket oder Bukkalröhrchen und wurde so entwickelt, dass zuverlässige Ergebnisse
erzielt werden. Die Apparatur wird bereits zu Beginn der Behandlung eingesetzt.
Schnellzugriff Termin vereinbaren