85716 Unterschleißheim, 94447 Plattling Standorte ansehen

Bisslagekorrekturen

Bisslagekorrekturen

Die Korrektur der Bisslage, das heisst die richtige Einstellung der Ober- zur Unterkieferverzahnung stellt beim Jugendlichen sicherlich die wichtigste Aufgabe einer jeden Behandlung dar. Es garantiert  später ein stabiles Ergebnis und ermöglicht dem Patienten ein Leben lang ein schöneres Lächeln beizubehalten.

Herbst-Apparaturen

Das gegossene Herbstscharnier ist ein festsitzendes kieferorthopädisches Gerät, welches zur Korrektur einer Rücklage des Unterkiefers (Rückbiss) eingesetzt wird. Es handelt sich um eine festsitzende Apparatur bestehend aus Metallrohren, die an den unteren Eckzähnen und den oberen Backenzähnen befestigt werden. Die Rohre werden beim Öffnen des Mundes teleskopartig auseinandergezogen. Die Behandlung dauert ca. neun bis zwölf Monate und kann bis zum 30. Lebensjahr durchgeführt werden. Dieses individuell erstellte Scharnier ist nicht im Leistungskatalog der GKV enthalten.

Carriere-Distalizer

Der Carriere-Distalizer ist ein sehr einfaches aber extrem effektives Gerät zur Einstellung der richtigen Bisslage. Das Gerät wird meistens vor dem Einsetzen einer festen Zahnspange bzw. vor einer Behandlung mit herausnehmbaren Schienen verwendet. So kann bereits in wenigen Wochen der Biss ideal eingestellt werden und und auf den ungeliebten Aussenbogen verzichtet werden. Deshalb ist dieses Gerät eines der erfolgreichsten in der Therapie bei Jugendlichen.

Bioprogressive Bisstherapie

Ähnlich wie das Herbst Scharnier ist die sogenannte “MARA Apparatur” aufgebaut. Dieses Gerät wird eingesetzt wenn das Wachstum des Patienten abgeschlossen ist oder nur noch ein geringes Restwachstum besteht. Es ist wie die Herbstapparatur ein “NON-Compliance” Gerät, wird jedoch nur an 4 Zähnen befestigt und ist somit “unsichtbar”. Dieses Gerät ist ebenso wie das gegossene Herbstscharnier nicht im Leistungskatalog der GKV enthalten.