85716 Unterschleißheim, 94447 Plattling Standorte ansehen

Funktionsanalyse Erwachsene

Funktionsanalyse Erwachsene

Kiefergelenksbeschwerden können ganz verschiedene Ursachen haben. Kiefergelenksschmerzen und Kiefergelenksknacken können Folge einer krankhaften Veränderung des Kiefergelenks, oder durch Verspannungen der Kau- und Halsmuskulatur ausgelöst werden.

Ursache für Kiefergelenks- und Muskelschmerzen können auch Fehlkontakte der Zähne sein. Ungeachtet der idealen Kiefergelenksposition nimmt der Unterkiefer eine Fehlstellung ein. Im schlimmsten Fall können Arthrosen oder chronische Beschwerden mit Kiefergelenksschäden die Folge sein. Auch eine Kieferfehlstellung, eine schlechte Körperhaltung, selbst psychische Belastungen kommen als Ursache in Betracht.

Mit Hilfe der Funktionsanalyse kann man beim Erwachsenen Patienten die Ursache herausfinden und Belastungsschäden vorbeugen bzw. solche heilen. Die Ermittlung der physiologisch idealen Kiefergelenkstellung, der Bewegungsabläufe im Kiefergelenk, der Kieferlage und der Zahnstellung ist für die Diagnostik und Therapieplanung unerlässlich. (BLZK&KZVB Stellungnahme)

Aus diesem Grund empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) sowie die Deutsche Gesellschaft für Funktionsdiagnostik eine Kiefergelenksuntersuchung durchzuführen und zwar vor jeder komplexen kieferorthopädischen Behandlung im erwachsenen Alter.